Krawattenmann des Jahres 2011

 

Harpe Kerkeling wird Krawattenmann

 

Für das Jahr 2011 hat das Deutsche Mode-Institut aus Köln wieder einen weiteren Krawattenmann des Jahres gekürt. Harpe Kerkeling ist der glückliche Gewinner. Ob Herr Kerkeling mit seinen Krawatten auch auf dem Jakobsweg unterwegs war?

 

Was ist ein Krawattenmann?

 

Schon seid dem Jahre 1965 wird vom Modeinstitut jährlich ein Prominenter ausgewählt für diesen Ehrenpreis. Prominente Schlipsträger waren beispielsweise Roy Black im Jahre 1972, Hans-Joachim Kulenkampff, der bekannte Showmaster, im Jahre 1965 und auch Bundeskanzler Willy Brandt im Jahre 1967.

Der Comedian Harpe Kerkeling bekam diese Ehrenauszeichnung wegen seines authentischen Auftretens, seiner Erscheinung insgesamt und aufgrund seines individuellen Kleidungsstils.

Jedenfalls ist es für die gute alte Herrenkrawatte eine schöne Sache mit dem Imageträgern.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar